Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

+49 (0) 7331 44 17 77

 

 

 

 

Bis in das späte Mittelalter und noch am Ende des Absolutismus verstand man unter Kochkunst
mehr oder weniger die Darbietung großer Speisemengen.

Erst der französische Meisterkoch Auguste Escoffier setzte im 19. Jahrhundert ein Zeichen,
indem er vor allem die Qualität vor der Quantität stellte und einen Modernisierungsprozess einleitete.

Die Konzentration auf das Wesentliche der essbaren Produkte und deren Zubereitung waren ihm am wichtigsten.

Die Speisen dann wirkungsvoll anzurichten, ist eine Kunst die seitdem gepflegt wird,
da ein gut zubereitetes Essen nicht nur den Gaumen, sondern auch das Auge erfreuen sollte.

Seinem „Guide Culinaire“ verdanken wir heute unsere klassische Speisefolge:

Vorspeise-Suppe-Hauptgericht-Dessert-Käse-Kaffee.

Eine jede Epoche prägte den Stil des Buffets, so ist aus den Wirtschaftswunderjahren
noch der Käse-Igel im Gedächtnis geblieben.

In den 1990er Jahren eroberte die mediterrane Küche das Buffet, optisches Highlight
war das Melonen-Schiffchen mit einer Scheibe Parmaschinken als Segel.

In den 2000er Jahren wurden dann wild die verschiedensten Küchen der Welt miteinander vermischt,
dass nannte sich Ethno-Food und die schwäbische Küche wurde asiatisch zubereitet, oder so ähnlich.

In diesem Jahrzehnt kommt man wieder zurück zu den Wurzeln der einzelnen Küchen
und kocht wieder regional geographisch korrekt, auch verstärkt sich der Trend zu Miniaturen,
das Fingerfood und die Desserts in kleinen Portionen bestimmen momentan die Büffet-Welt.

Ich wünsche Ihnen viel Spass beim Erkunden unseres Buffet-Angebots
und Aussuchen Ihres ganz persönlichen Buffets.

 

Was ist denn überhaupt ein Buffet ?

 

 

Kein anderes Land ist so eng mit unserer Sehnsucht nach strahlender Sonne,
nach milder Luft und dem blauem Meer verbunden wie Italien.                  

Gleich tauchen Erinnerungen an die Küche auf, an das einfache Essen auf einer Terrasse unter freiem Himmel.

An die dampfende Pasta, den Duft der sonnengereiften Tomaten,
den frisch geriebenen Parmesans und die guten Weine, die das Ganze vervollständigen.              

Die italienische Küche ist für uns eigentlich schon fast zu einer einheimischen Küche geworden.

Aus der Vielfalt der Speisen dieser reichhaltigen Küche, haben wir ein Buffet-Angebot
mit den beliebtesten und bekanntesten Klassikern gestaltet.

Der Preis pro Portion beträgt € 35,00 inkl. MwSt. und beinhaltet 10 Komponenten aus dem Angebot.

 Weitere Informationen zur Preisgestaltung finden Sie in der Preis-Information.

 

VORSPEISEN

Ruccola mit Parmesanspalten und Balsamico-Dressing

Südtiroler Schinken, Coppa di Parma, verschiedene Salami-, und Käsesorten,
  mit Melonenbällchen und Antipasti garniert

Vitello Tonnato (Kalbfleisch in Scheiben mit Thunfischcreme)

Gratinierte Zucchini , Paprika, Champignons und Auberginen

Mozzarella-Spieße mit getrockneten Tomaten

 

 

Die kulinarischen Highlights aus Südafrika auf Ihrem Tisch !


Die facettenreichste Küche auf dem afrikanischen Kontinent finden wir in Südafrika.

Sie hat ebenso viele Gesichter, wie die Bevölkerung ein Schmelztiegel der verschiedenen Rassen und Kulturen ist.

Unter der südafrikanischen Küche verstehen wir einen interessanten Mix aus Einflüssen
der burisch-holländischen, englischen, indischen, malaiischen und französischen Küche.

Die Einflüsse der schwarzafrikanischen Kochkultur sind bis heute sehr gering geblieben.

Einige für unser Geschmacksempfinden interessante Gerichte und Spezialitäten, haben wir für Sie ausgewählt.

Gerne organisieren und bestellen wir die exklusiven und  typischen Getränke aus der Region für ihr geplantes Event .

Gern beraten wir Sie bei der Zusammenstellung Ihres Menüs und kalkulieren Ihnen ein individuelles Angebot.

Der Preis pro Portion beträgt € 35,00 inkl. MwSt. und beinhaltet 10 Komponenten aus dem Angebot.

Weitere Informationen zur Preisgestaltung finden Sie in der Preis-Information.

 

VORSPEISEN

Verschiedene Blattsalate nach Saison
z.B. Lollo Rosso, Eichblatt, Eis-Salat, Ackersalat, Ruccola

 

 

Im Laufe der Geschichte war die iberische Halbinsel immer wieder dem Einfluß
sehr unterschiedlicher Kulturen ausgesetzt.                             

Jede von ihnen hat dazu beigetragen, dass Spaniens Küche heute einem Mosaik gleicht.

Die Römer, die Germanen, die Araber, die geographische Vielfalt der iberischen Halbinsel,
sowie die Eroberung Amerikas, sie alle prägten die Entwicklung der heutigen Küche Spaniens.

Die Einführung einzelner Nahrungsmittel aus der neuen Welt, führte zu spontanen Kombinationen
altbekannter und neuer Zutaten, die zu einer kreativen Entwicklung in der spanischen Küche
und bald darauf auch in ganz Europa führte.

Hier eine Auswahl unserer leckeren spanischen Spezialitäten.                

Der Preis pro Portion beträgt € 35,00 inkl. MwSt. und beinhaltet 10 Komponenten aus dem Angebot.

Weitere Informationen zur Preisgestaltung finden Sie in der Preis-Information.

 

VORSPEISEN

Ensalada Valenciana
Eisbergsalat mit Thunfisch, Eier, Tomaten und Oliven

Ensalada de judias verdes
Bohnensalat mit blauen Zwiebeln und Kirschtomaten

Ensalada de cohombro y alcachofas
Gurkensalat mit Artischocken, Paprika, Minze und Oliven

Jamon y chorizo con queso Manchego
Spanischer Serranoschinken mit Paprikasalami garniert mit Manchego-Käsespalten



Brasilien ist ein halber Kontinent und fast 24mal so groß wie Deutschland.
So verschiedenartig wie die Landschaft, sind auch die brasilianische Menschen.
Eine Mischung aus zahlreichen Ethnien und Kulturen.
Drei Elemente sind prägend: das indianische der Ur-Einwohner des Landes,
der mit den portugiesischen Eroberern und Kolonisatoren eingedrungene iberisch-mediterrane Einfluss
und die afrikanische Kultur der millionenfach als Sklaven nach Brasilien Verschleppten.
So unterschiedlich wie die Herkunft der Bewohner sind auch die Essgewohnheiten, die zwangsläufig
auch den starken Gegensatz zwischen Arm und Reich im Lande widerspiegeln.
In der Tat wurde im Laufe von fast fünf Jahrhunderten Landesgeschichte aus den zahlreichen
und verschiedenartigen kulinarischen Einflüssen eine einzige „brasilianische Küche“
wie sie abwechslungsreicher und interessanter nicht sein könnte.

Ich habe Ihnen einen Streifzug durch diese tolle Küche zusammengetragen
und zu einem tollen Büffet kombiniert, dass Sie und Ihre Gäste begeistern und die Lust
auf eine Entdeckungsreise, durch das grösste Land des südamerikanischen Kontinents, wecken wird.

Der Preis pro Portion beträgt € 35,00 inkl. MwSt. und beinhaltet 10 Komponenten aus dem Angebot.

 Weitere Informationen zur Preisgestaltung finden Sie in der Preis-Information.

 

CARNES - FLEISCHGERICHTE

Churrasco Misto
Fleisch-Spieße vom Grill mit Rinderfilet, Lingüiça (hier spanische Chorizo-Wurst), oder Hähnchenbrustfilet
alles mariniert mit Zwiebeln, Knoblauch, frischer Minze, Mayoran, Oregano, Pfeffer